Am 01.01.2001 hat das Infektionsschutzgesetz das Bundes-Seuchengesetz abgelöst. Der Gesetzgeber hat ausführliche Bestimmungen zu Schutzimpfungen festgeschrieben und dort den Leitgedanken des Gesetzes, übertragbaren Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, präzisiert.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen